Es ist ….

…. eine leidenschaftliche Erfolgsgeschichte. Weniger im klassisch-wirtschaftlichen Sinne, als eine, wie das Leben sie jenen aufschreibt, die ihre schöpferische Kraft und ihre Fähigkeit leben wollen, Menschen zu unterstützen.

Mit Freude am Lernen, Tun und Weitergeben, mit Esprit und großer Empathie begleitet Petra seit beinahe zwei Jahrzehnten Schwangere und Frauen nach Geburt und Rückbildung. Insgesamt über zwanzing Jahre Erfahrung und zehn Ausbildungsjahre als Yogalehrerin und Dipl.-Atemtherapeutin mit Anerkennung durch die Berufsverbände und die gesetzlichen Krankenkassen, sowie ihre Erfahrung aus über zehnjähriger Arbeit an der Elternschule Klinikum Dritter Orden, ließen Petra zu den erfahrensten Yogalehrerinnen für Schwangere im deutschsprachigen Raum werden.

Ihre Teilnehmerinnen können sich mit ihren Themen und Fragen vertrauensvoll an sie wenden, sie steht ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Viele Frauen sind auch nach der Geburt seit Jahren begeisterte Teilnehmerinnen ihrer Kurse, kommen aus ganz München zu ihr. Petra versteht sich als Wegweiserin, korrigiert Haltungen sehr einfühlsam und lässt viel Raum für’s eigene Einspüren in die Übungen. 

Yoga ist für sie nicht allein Körperarbeit und Entspannung, sondern der Moment, in dem man sich an das innere Wissen, an ureigene Kraft erinnert und sie lebt. Diese Erfahrung braucht Raum, den geschützten Moment.

Die Räume, in denen Petra unterrichtet, sind großzügige, ruhige Rückzugsorte, angenehm klimatisiert, mit warmer Atmosphäre; solide und unaufgeregt. 

Der Qualität ihrer Kurse und der Sicherheit ihrer Teilnehmerinnen fühlt sie sich verpflichtet. Alle Materialien weden ausschließlich von den Teilnehmerinnen ihrer derzeit drei Kurse genutzt und in einer festen, vertrauten kleinen Gruppe geübt. Im großen Gruppenraum sind Abstände von 1,5 bis 2 Metern zu Anderen problemlos möglich. Die Hygieneanforderungen der Bayerischen Staatsregierung werden zu unser aller Sicherheit selbstverständlich eingehalten.

 

Wir sehen uns im Yoga.

 

SCHWANGERENYOGA MÜNCHEN.de

                                                                      that’s me

                                 Petra Heyer